Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Zwei Nachwuchs-Multis waren für das „Team Upperaustria“ erfolgreich im Einsatz. Beim stark besetzten Mini Nagaoka Cup in Ljubljana (Slowenien) holte sich 🥇Firas Ben Saad🥇 den ersten Platz bei den U16 bis 50 kg und 🥉Abdulla Magomerzujev🥉 wurde starker Dritter bei den U16 bis 66 kg. Das „Team Upperaustria“ vom oö. Judo Landesverband gewann die Teamwertung. ... See MoreSee Less

Zwei Nachwuchs-Multis waren für das „Team Upperaustria“ erfolgreich im Einsatz. Beim stark besetzten Mini Nagaoka Cup in Ljubljana (Slowenien) holte sich 🥇Firas Ben Saad🥇 den ersten Platz bei den U16 bis 50 kg und 🥉Abdulla Magomerzujev🥉 wurde starker Dritter bei den U16 bis 66 kg. Das „Team Upperaustria“ vom oö. Judo Landesverband gewann die Teamwertung.

🥇Tutti-Cup in Koronco🥇

Beim traditionellen Tutti-Cup, der zum 34. Mal in Koronco in Ungarn zur Austragung kam, gab es drei Klassensiege zu bejubeln. Das Besondere: Die drei Welser Goldmedaillengewinner gewannen in Ungarn alle ihre insgesamt acht Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Der spektakulärste Ippon dieses internationalen Jugend-Turnieres gelang 💪Balduin Reitzinger💪, der im Finale den Ungarn Zsolt Magyar (JC Sopron) mit einem Innenschenkelwurf aufs Kreuz legte. Er dominierte die Kategorie U14 bis 49 Kilogramm. Den „multikräftigen“ Ippon-Reigen setzten die Geschwister 💪Paula💪 (U10 bis 32 kg) und 💪Xaver Niedermayr💪 (U12 bis 36 kg) fort. Die beiden Judo-Talente aus Thalheim trugen sich ebenfalls in die Siegerliste ein. „Eine Glanzleistung“, war Trainer Willi Reizelsdorfer beeindruckt.
... See MoreSee Less

🥇Tutti-Cup in Koronco🥇

Beim traditionellen Tutti-Cup, der zum 34. Mal in Koronco in Ungarn zur Austragung kam, gab es drei Klassensiege zu bejubeln. Das Besondere: Die drei Welser Goldmedaillengewinner gewannen in Ungarn alle ihre insgesamt acht Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Der spektakulärste Ippon dieses internationalen Jugend-Turnieres gelang 💪Balduin Reitzinger💪, der im Finale den Ungarn Zsolt Magyar (JC Sopron) mit einem Innenschenkelwurf aufs Kreuz legte. Er dominierte die Kategorie U14 bis 49 Kilogramm. Den „multikräftigen“ Ippon-Reigen setzten die Geschwister 💪Paula💪 (U10 bis 32 kg) und 💪Xaver Niedermayr💪 (U12 bis 36 kg) fort. Die beiden Judo-Talente aus Thalheim trugen sich ebenfalls in die Siegerliste ein. „Eine Glanzleistung“, war Trainer Willi Reizelsdorfer beeindruckt.

1 week ago

LZ Multikraft Wels - Judo

... See MoreSee Less

Video image

Comment on Facebook

1 week ago

LZ Multikraft Wels - Judo

... See MoreSee Less

Weitere Fotos vom hochdramatischen Finale gegen die Galaxy Tigers und mit dem Vizemeistertitel einem der größten Erfolge in der Vereinsgeschichte:

www.flickr.com/photos/147421380@N02/albums/72157711733907957
... See MoreSee Less

Fotos vom 9:5 Sieg im Halbfinale gegen JU Raiffeisen Flachgau. Jaba Papinashvili, Kimran Borchashvili, Wachid Borchashvili, Shamil Borchashvili (je 2) und Michael Winkler (1) machten die Punkte für die Multis.

Weitere Fotos unter
www.flickr.com/photos/147421380@N02/albums/72157711732768522
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Gratuliere super Kampf Michi 🏆🥋

Gratulation!!!

Gratulation dem starken Team, warum is da Willi net aufn Photot?

So sehen Sieger aus ! 😉💪

1 week ago

LZ Multikraft Wels - Judo

... See MoreSee Less

Load more